LEGEN SIE IHRE PRIVATSPHÄREEINSTELLUNG FEST

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zur Verfügung stellen zu können und Ihnen die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Neben den technisch notwendigen Cookies verwenden wir das Tracking-Tool Matomo, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Sie können im Folgenden selbst entscheiden, ob Sie der Verwendung von Cookies zur Erfassung des Benutzerverhaltens zustimmen. Vorher werden diese Cookies nicht eingesetzt und ihr Benutzerverhalten nicht erfasst. Ihre persönlichen Einstellungen zu Cookies können Sie jederzeit ändern, indem Sie unten im Fenster auf "Cookie-Einstellungen" klicken, nachdem dieser Dialog geschlossen wurde.

Skip to main content

Von Mannheim

bis Hüffenhardt

Regierungsbezirk Karlsruhe

Aktuelles

terranets bw sammelt weitere Hinweise auf Infomärkten

04/05/2022 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

In den Gemeinden Nußloch, Ladenburg und Helmstadt-Bargen fanden drei weitere Beteiligungsformate für Bürger:innen statt.

Fach-Foren zum "Umwelt- und Naturschutz"

03/30/2022 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

terranets bw setzt Informations- und Austauschangebot mit Vertreter:innen von Umwelt- und Naturschutzverbänden um.

Zwischenfazit: terranets bw im Austausch mit der Region

03/14/2022 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

Auf dem Abschnitt zwischen Mannheim und Hüffenhardt findet seit Herbst 2021 die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Nun hat terranets bw einen Zwischenbericht vorgelegt.

„Der Austausch mit den Menschen vor Ort bereichert meinen Job“

01/24/2022 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

Bernd Avermann ist mit seinem Team für die Erstellung der umwelt- und naturschutzfachlichen Gutachten verantwortlich und gibt Einblicke in seine Arbeit.

Umweltverträglichkeits- prüfung startet mit Scoping

01/14/2022 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

Am 13. Januar 2022 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe das Scoping eröffnet. Das Scoping ist Grundlage für die Umweltverträglichkeitsprüfung.

terranets bw im Dialog: Interview mit Maren Raubenheimer

10/28/2021 | Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

Im transparenten Austausch wirbt terranets bw um eine möglichst hohe Akzeptanz für die Trassenführung im Abschnitt von Mannheim nach Hüffenhardt. Mit dabei: Projektleiterin Maren Raubenheimer.

Digital informieren und beteiligen

Seit Herbst 2021 ist terranets bw auf Infomärkten in den Kommunen entlang des vorgesehenen Trassenverlaufs im Austausch über das Vorhaben und den aktuellen Planungsstand. Die Informationen zur Bauweise, zum Schutz von Natur und Umwelt sowie zum genaueren Trassenverlauf werden Ihnen auf dieser Projektwebseite digital unter „Digital informieren und beteiligen“ zur Verfügung gestellt.

Im März 2022 hat ein Austausch mit Vertreter:innen von Natur- und Umweltschutzverbänden auf Fach-Foren stattgefunden.

Im Austausch mit den Bürger:innen vor Ort erreichten terranets bw viele, wertvolle Hinweise, die nun auf Umsetzbarkeit geprüft werden können. Auch künftig soll auf das Wissen der Menschen entlang der Trasse nicht verzichtet werden. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Anmerkungen und Hinweise für die Detailplanung weiterhin über die Online-Beteiligung einzureichen. 

Dieser Abschnitt befindet sich im Vergleich zu den anderen Abschnitten im frühesten Stadium der Planung. Derzeit finden die Vorbereitungen für die Umweltverträglichkeitsprüfung und ein neues Planfeststellungsverfahren statt. Basis des Planfeststellungsverfahrens ist der Korridor, der vom Regierungspräsidium Karlsruhe im Raumordnungsverfahren ausgewiesen wurde.

Innerhalb dieses Trassenkorridors wird der Trassenverlauf grundstücksscharf beantragt. In der Raumordnerischen Beurteilung ausgewiesene raumordnerisch unverträgliche Trassenabschnitte werden im Zuge der weiteren Planung ebenso betrachtet wie Optimierungen auf Basis der Historie, der Kenntnis über weitere Bauvorhaben und den Ergebnissen aus der Öffentlichkeitsbeteiligung vor dem Planfeststellungsverfahren.

terranets bw steht im Austausch mit den betroffenen Kommunen, prüft sachkundig Einwände und Anregungen, um sie –  wo möglich und sinnvoll – zu berücksichtigen.

Hierzu haben in Leimen, Meckesheim, Spechbach, Eppelheim, Heidelberg und Hüffenhardt im November 2021 bereits Infomärkte stattgefunden.
Im März 2022 fanden weitere Infomärkte für Bürger:innen statt. Weiterhin können Bürger:innen ihr Wissen und ihre Anregungen in der freigeschalteten Online-Beteiligung einbringen.

Der rund 15 km lange Leitungsabschnitt von Mannheim-Straßenheim über Heddesheim, Ladenburg, Dossenheim und Edingen-Neckarhausen bis nach Heidelberg Grenzhof soll voraussichtlich bis 2027 realisiert werden. Der rund 47 km Leitungsabschnitt von Heidelberg Grenzhof über Leimen und Wiesloch bis nach Hüffenhardt soll voraussichtlich bis 2026 realisiert werden.

Ab 2030 wird die SEL auf den Transport von Wasserstoff umgestellt. Damit sorgt die SEL für die Anbindung von Baden-Württemberg an die europäische und bundesweite Wasserstoff-Infrastruktur. Mehr zur Vorbereitung der Wasserstoff-Infrastruktur erfahren Sie unter www.h2-fuer-bw.de.

Weitere Abschnitte
Abschnitt Lampertheim – Viernheim
Abschnitt Siegelsbach – Esslingen a. N.
Abschnitt Esslingen a. N. – Bissingen

Kartenmaterial zum geplanten Trassenverlauf

Hier finden Sie die aktuellen Karten zum vorgesehenen Trassenkorridor der SEL im Abschnitt Mannheim bis Hüffenhardt. Innerhalb der grün gezeichneten Fläche mit einer Breite von 600 Metern sucht terranets den optimalen Verlauf der Leitung. Von Mannheim bis Eppelheim verläuft der Trassenkorridor entlang einer bestehenden Gasleitung der terranets bw. Diese ist in den Karten mit „Leitung“ bezeichnet.

Kartenmaterial zum Gesamtabschnitt:
Trassenkorridor Mannheim, Hüffenhardt

Kartenmaterial zu folgenden Abschnitten:
Trassenkorridor Mannheim, Heddesheim, Ladenburg
Trassenkorridor Ladenburg, Dossenheim, Edingen, Neckarhausen, Heidelberg
Trassenkorridor Eppelheim, Heidelberg
Trassenkorridor Heidelberg, Leimen, Gaiberg, Wiesloch
Trassenkorridor Leimen, Nußloch, Wiesloch (Variante „Nußloch Süd“)
Trassenkorridor Leimen, Wiesloch, Mauer, Meckesheim
Trassenkorridor Meckesheim, Spechbach, Epfenbach, Helmstadt-Bargen
Trassenkorridor Helmstadt-Bargen, Neckarbischofsheim
Trassenkorridor Helmstadt-Bargen, Hüffenhardt

Digital informieren und beteiligen

Ab November 2021 macht terranets bw ein umfassendes Angebot für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung vor Ort. Auf Informationsveranstaltungen können sich Bürger:innen an Themenstationen über den aktuellen Planungsstand informieren.

Themenstationen
Die umfassenden Informationen zu den Themen Bauweise, Umweltschutz, Bedarf und Trassenplanung aus den Veranstaltungen der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung finden Sie hier in digitaler Aufbereitung, um sich fortlaufend über den aktuellen Planungsstand zu informieren.

Teilen Sie Ihr Wissen mit uns

terranets bw plant die SEL mit Sorgfalt und mit Respekt für die Belange der Region. Deswegen möchte terranets bw das Wissen der Kommunen und Bürger:innen entlang des Trassenverlaufs frühzeitig einbeziehen. Deshalb setzt terranets bw neben den Dialog vor Ort auch auf eine Online-Beteiligung.

Auf der folgenden Karte können Sie innerhalb des grün markierten Trassenkorridors Ihre Hinweise und Anregungen für die Detailplanung teilen. terranets bw prüft die Hinweise und wird diese, wo möglich und sinnvoll, berücksichtigen.

Als erstes Ergebnis aus den Beteiligungsformaten untersucht terranets bw eine alternative Trassenführung, die Variante „Nußloch-Süd“. Diese Variante führt über das Gebiet der Gemeinde Nußloch am Rande des Steinbruchs entlang an der K 4157 und ist auf der Karte als südlich von Leimen verlaufender Korridor gleichermaßen hinterlegt.

Zu allen eingegangenen Hinweisen und Anregungen

Nutzen Sie die Karte, um Ihren Hinweis ortsgenau zu platzieren.

Wichtig: Ihr Hinweis ersetzt keine formale Stellungnahme im behördlichen Genehmigungsverfahren.

* Diese Angaben sind notwendig, werden aber nicht veröffentlicht.

Downloads

Auf dem Abschnitt zwischen Mannheim und Hüffenhardt findet seit Herbst 2021 die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Im März 2022 hat terranets bw einen Zwischenbericht vorgelegt.
Zwischenbericht Öffentlichkeitsbeteiligung Mannheim-Hüffenhardt (PDF)

Kurzbeschreibung der SEL im Abschnitt Mannheim-Hüffenhardt (Flyer), Stand: November 2021 (PDF)

Vorstellung der terranets bw und aktueller Stand der Planung zur SEL (Stand: März 2022)


Im Folgenden können Sie die Raumordnerische Beurteilung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe von 2004 sowie deren Gültigkeitsbestätigung aus dem Jahr 2019 einsehen. Diese Beurteilung dient als Basis für das Planfeststellungsverfahren, in dem auch die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung Berücksichtigung finden.

Ergebnis der Raumordnerischen Beurteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Stand: 02/2004 (PDF)

Bescheinigung über Gültigkeit der raumverträglichsten Trassenvariante mit der Raumordnerischen Beurteilung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe, Stand: 10/2019 (PDF)

Ihre Anprechpartner:innen

Maren Raubenheimer
Projektleiterin
Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt
 
terranets bw GmbH
Am Wallgraben 135
70565 Stuttgart

+49 (0) 711 7812-2031
m.raubenheimer@terranets-bw.de

Rebecca Penno
Leiterin
Unternehmenskommunikation

terranets bw GmbH
Am Wallgraben 135
70565 Stuttgart

+49 (0) 711 7812-1266
r.penno@terranets-bw.de

Datenschutz

Für den Bau und den Betrieb der SEL verarbeitet terranets bw personenbezogene Daten. Insbesondere für Voruntersuchungen für die detaillierte Planung des Trassenverlaufs verarbeitet terranets bw Angaben der von dem Leitungsverlauf betroffenen Grundstückseigentümer. Wie terranets bw Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, erfahren Sie unter www.terranets-bw.de/datenschutz.