terranets bw gab Eigentümer:innen und Bewirtschafter:innen Einblicke zur Rekultivierung einer Gastrasse.

Die Feuerwehr aus Leingarten übt liegende Rettung aus der Baugruppe der SEL.

terranets sel: Vorstellung von Marcella Kugler

Marcella Kugler ist Projektsprecherin für die SEL. Im Interview erzählt sie, was sie an ihrer Arbeit schätzt.

terranets bw – Süddeutsche Erdgasleitung (SEL): Ankündigung Tag der offenen Baustelle

Einen Baustein für das Energiesystem der Zukunft kennenlernen – das bietet terranets bw am 22. Juni allen Interessierten bei einem „Tag der offenen Baustelle“ in Bönnigheim.

terranets bw – Süddeutsche Erdgasleitung (SEL): Bau des ersten Abschnittes der SEL

Verlegung der ersten Kilometer abgeschlossen, Trasse für den Bau weitgehend vorbereitet

terranets bw - SEL Infomärkte gut besucht

Hohe Resonanz, persönliche Gespräche: Im Zentrum der vier Infomärkte stand die Nutzung von Grundstücken beim Bau und Betrieb der SEL.

Schüler:innen durften die Archäolog:innen für einen Tag begleiten

Schüler:innen durften die Archäolog:innen für einen Tag begleiten

Spatenstich Kraftwerk Heilbronn

Mit dem Start der Bauarbeiten in Heilbronn geht nun das dritte „Fuel Switch“-Projekt der EnBW in die Umsetzung.

Exkursion an die NET

Einladung zur Exkursion auf die Neckarenztalleitung

Energieministerin Thekla Walker: „Damit geht’s los“

Einblick in den feierlichen Spatenstich der SEL

Vom persönlichen Anschreiben bis zur Rekultivierung: Das Gesetz gibt genau vor, wie terranets bw fremde Grundstücke nutzen darf.

Vorbereitungen für den Bau der SEL von Löchgau nach Esslingen a.N.

terranets bw lädt Eigentümer:innen und Bewirtschafter:innen zu Infomärkten ein

Spatenstich mit Energieministerin Thekla Walker zum Baubeginn der SEL

Vertreter:innen aus Politik und Wirtschaft sprechen im Video über die Bedeutung von Wasserstoff und die Rolle der SEL

Spatenstich mit Energieministerin Thekla Walker zum Baubeginn der SEL

Der Bau der SEL beginnt Anfang März bei Heilbronn. 150 Gäste begleiteten den Spatenstich am 01. März.

Hier trage ich aktiv zur Versorgungssicherheit bei

Eva Dickfeld ist Projektleiterin für den Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt. Im Interview erzählt die Bauingenieurin, was die SEL so besonders macht.

Frühmittelalterlichen Siedlungen auf der Spur

Einblicke in die archäologischen Funde auf dem Abschnitt der SEL von Löchgau bis nach Esslingen a. N.

Archäologische Untersuchungen an der SEL

Sascha Schmidt ist Projektleiter für Archäologie. Im Interview berichtet er von spannenden Funden.

terranets sel: Vorbereitung für den Bau

Auf dem Leitungsabschnitt der SEL zwischen Heilbronn und Löchgau sind die Vorarbeiten in vollem Gange

Wasserstoff-Bedarfsabfrage: Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Süddeutschen Erdgasleitung (SEL)

Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Süddeutschen Erdgasleitung (SEL)

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck stellt das Wasserstoff-Kernnetz vor ©BMWK

Süddeutschen Erdgasleitung (SEL) soll ab 2030 Region Rhein-Neckar und Großraum Stuttgart anbinden

Während des Genehmigungsverfahrens: terranets bw erläutert Bürger:innen die Antragsunterlagen.

Während des Genehmigungsverfahrens: Infomärkte in Leimen und Heidelberg

Antragsunterlagen zum Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt sind veröffentlicht

terranets bw informiert bei Infomärkten in Heidelberg und Leimen erneut über die Trassenplanung im Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt.

Timo Breitenbücher, Ansprechpartner für Leitungsrechte bei terranets bw, im Interview zum Erwerb der Wege- und Leitungsrechte im Abschnitt Mannheim - Hüffenhardt.

terranets bw startet zeitnah mit Erwerb der Wege- und Leitungsrechte auf dem Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

terranets bw lud Vertreter:innen von Landkreisen, Kommunen und Verbänden entlang der SEL zu einer Trassenbefahrung ein.

Workshops für Netzbetreiber in den Regionen Rhein-Neckar bis Stuttgart

Prof. Dr. Hölzle, Vorsitzender des Wasserstoff-Beirates Baden-Württemberg, über die Bedeutung von Wasserstoff für die Energieversorgung.

Unter der Schirmherrschaft des Landes Baden-Württemberg setzt ein breites Bündnis eine Kampagne zur Ermittlung der Wasserstoff-Bedarfe um.

terranets bw hat am 02. Juni 2023 dem Regierungspräsidium Karlsruhe (RP Karlsruhe) den Antrag auf Planfeststellung für den Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt übergeben.

Henrik Götz, Leiter des Fachgebiets Recht, im Interview nach Abgabe des Planfeststellungsantrags im Abschnitt Mannheim –Hüffenhardt.

Im Abschlussbericht zieht terranets bw ein Resümee der informellen Beteiligung im Abschnitt von Mannheim bis nach Hüffenhardt.

In den Kommunen Erligheim und Nordheim informiert terranets bw im Abschnitt Heilbronn bis Löchgau rund 100 Interessierte. Darunter zahlreiche Bewirtschafter:innen und Eigentümer:innen.

Mit dem Infomarkt in Heidelberg im März 2023 schließt terranets bw die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Abschnitt Mannheim-Hüffenhardt ab.

Marcel Wiech leitet die Baugrunderkundungen der SEL an. Im Interview erklärt er seine Arbeit und worauf es ihm im Austausch mit Flächeneigentümer:innen ankommt.

Vereinzelte Nacherkundungen zwischen Mannheim und Hüffenhardt schließen die Baugrunderkundungen von Lampertheim bis Esslingen a. N. ab.

EnBW-Vorstand Dr. Georg Stamatelopoulos zum Beitrag wasserstofffähiger Gaskraftwerke für die Energiewende.

terranets bw entscheidet sich nach der technischen und umweltfachlichen Untersuchung verschiedener Varianten für eine Querung mittels Bohrverfahren.

In den Gemeinden Kernen i. R., Aichwald, Ludwigsburg, Waiblingen, Bietigheim-Bissingen, Remseck a. N. und Freiberg a. N. fanden Infoabende für Eigentümer:innen statt.

In den Planungen zum Wegerecht entlang der SEL setzt terranets bw auf den Experten Andreas Johnen. Worauf kommt es bei dieser Aufgabe genau an?

Hartmut Drosch ist verantwortlich für die Instandhaltung des Transportsystems und die Netzausbaumaßnahmen bei terranets bw. Im Gespräch gibt er einen Einblick, welche Auswirkungen der Angriffskrieg auf die Ukraine auf das Unternehmen und die Netzausbaumaßnahmen hat und wie terranets bw damit umgeht.

Mit der Veröffentlichung ihrer Überlegungen zum grundstücksscharfen Trassenverlauf startet terranets bw die zweite Phase der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung.

terranets bw stellt die Arbeiten des Umweltplaners Bernd Avermann vor. Für die SEL im Abschnitt von Mannheim bis Hüffenhardt führt er eine umweltfachliche Bestandsaufnahme durch.

Bereits ab 2030 soll Wasserstoff nach Baden-Württemberg transportiert werden. Geschäftsführerin Katrin Flinspach im Interview über die beschleunigte Umstellung des Gastransportnetzes als entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele des Landes BW.

Das RP Karlsruhe legt den Umfang der Umweltverträglichkeitsprüfung im Abschnitt Mannheim-Hüffenhardt fest.

Als erste Wasserstoff-Pipeline der Region ist die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL) Wegbereiterin für eine klimaneutrale Zukunft.

Auf diesem Abschnitt steht der genaue Trassenverlauf fest. Die Vorbereitungen für die Umsetzung der Planung beginnen. Der Bau soll ab 2024 erfolgen.

Christoph Kröhnert ist Projektleiter des SEL-Abschnitts zwischen Siegelsbach und Esslingen a. Neckar. Der 60-Jährige arbeitet seit 30 Jahren bei terranets bw.

In den Gemeinden Nußloch, Ladenburg und Helmstadt-Bargen fanden drei weitere Beteiligungsformate für Bürger:innen statt.

terranets bw setzt Informations- und Austauschangebot mit Vertreter:innen von Umwelt- und Naturschutzverbänden um.

Auf dem Abschnitt zwischen Mannheim und Hüffenhardt findet seit Herbst 2021 die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Nun hat terranets bw einen Zwischenbericht vorgelegt.

Bernd Avermann ist mit seinem Team für die Erstellung der umwelt- und naturschutzfachlichen Gutachten verantwortlich und gibt Einblicke in seine Arbeit.

Am 13. Januar 2022 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe das Scoping eröffnet. Das Scoping ist Grundlage für die Umweltverträglichkeitsprüfung.

Im Abschnitt Mannheim-Hüffenhardt befindet sich terranets bw in der Phase der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung. Nach Gesprächsrunden mit den Gemeinde- und Stadträten fanden im November 2021 sieben Infomärkte für Bürger:innen statt.

Im transparenten Austausch wirbt terranets bw um eine möglichst hohe Akzeptanz für die Trassenführung im Abschnitt von Mannheim nach Hüffenhardt. Mit dabei: Projektleiterin Maren Raubenheimer.

Die Kunden melden terranets bw: Sie benötigen mehr Gas, um die Region auch in Zukunft verlässlich mit Strom und Wärme zu versorgen. So wird die Energiewende abgesichert.

Die SEL hat eine Geschichte. Der genaue Trassenverlauf steht in einzelnen Abschnitten bereits fest. In einem Abschnitt liegt ein Trassenkorridor vor.

Cookie-Einstellungen