Spatenstich mit Energieministerin Thekla Walker zum Baubeginn der SEL

Vertreter:innen aus Politik und Wirtschaft sprechen im Video über die Bedeutung von Wasserstoff und die Rolle der SEL

Spatenstich mit Energieministerin Thekla Walker zum Baubeginn der SEL

Der Bau der SEL beginnt Anfang März bei Heilbronn. 150 Gäste begleiteten den Spatenstich am 01. März.

Hier trage ich aktiv zur Versorgungssicherheit bei

Eva Dickfeld ist Projektleiterin für den Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt. Im Interview erzählt die Bauingenieurin, was die SEL so besonders macht.

Frühmittelalterlichen Siedlungen auf der Spur

Einblicke in die archäologischen Funde auf dem Abschnitt der SEL von Löchgau bis nach Esslingen a. N.

Archäologische Untersuchungen an der SEL

Sascha Schmidt ist Projektleiter für Archäologie. Im Interview berichtet er von spannenden Funden.

Anlieferung der Leitungsrohre für die SEL

Rund 1.400 Rohre werden für den 24 km langen Abschnitt der SEL von Heilbronn bis nach Löchgau benötigt

terranets sel: Vorbereitung für den Bau

Auf dem Leitungsabschnitt der SEL zwischen Heilbronn und Löchgau sind die Vorarbeiten in vollem Gange

Wasserstoff-Bedarfsabfrage: Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Süddeutschen Erdgasleitung (SEL)

Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Süddeutschen Erdgasleitung (SEL)

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck stellt das Wasserstoff-Kernnetz vor ©BMWK

Süddeutschen Erdgasleitung (SEL) soll ab 2030 Region Rhein-Neckar und Großraum Stuttgart anbinden

Während des Genehmigungsverfahrens: terranets bw erläutert Bürger:innen die Antragsunterlagen.

Während des Genehmigungsverfahrens: Infomärkte in Leimen und Heidelberg

Timo Breitenbücher, Ansprechpartner für Leitungsrechte bei terranets bw, im Interview zum Erwerb der Wege- und Leitungsrechte im Abschnitt Mannheim - Hüffenhardt.

terranets bw startet zeitnah mit Erwerb der Wege- und Leitungsrechte auf dem Abschnitt Mannheim – Hüffenhardt

terranets bw lud Vertreter:innen von Landkreisen, Kommunen und Verbänden entlang der SEL zu einer Trassenbefahrung ein.

Workshops für Netzbetreiber in den Regionen Rhein-Neckar bis Stuttgart

Prof. Dr. Hölzle, Vorsitzender des Wasserstoff-Beirates Baden-Württemberg, über die Bedeutung von Wasserstoff für die Energieversorgung.

Unter der Schirmherrschaft des Landes Baden-Württemberg setzt ein breites Bündnis eine Kampagne zur Ermittlung der Wasserstoff-Bedarfe um.

Vereinzelte Nacherkundungen zwischen Mannheim und Hüffenhardt schließen die Baugrunderkundungen von Lampertheim bis Esslingen a. N. ab.

EnBW-Vorstand Dr. Georg Stamatelopoulos zum Beitrag wasserstofffähiger Gaskraftwerke für die Energiewende.

terranets bw entscheidet sich nach der technischen und umweltfachlichen Untersuchung verschiedener Varianten für eine Querung mittels Bohrverfahren.

Hartmut Drosch ist verantwortlich für die Instandhaltung des Transportsystems und die Netzausbaumaßnahmen bei terranets bw. Im Gespräch gibt er einen Einblick, welche Auswirkungen der Angriffskrieg auf die Ukraine auf das Unternehmen und die Netzausbaumaßnahmen hat und wie terranets bw damit umgeht.

Bereits ab 2030 soll Wasserstoff nach Baden-Württemberg transportiert werden. Geschäftsführerin Katrin Flinspach im Interview über die beschleunigte Umstellung des Gastransportnetzes als entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele des Landes BW.

Als erste Wasserstoff-Pipeline der Region ist die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL) Wegbereiterin für eine klimaneutrale Zukunft.

Auf dem Abschnitt zwischen Mannheim und Hüffenhardt findet seit Herbst 2021 die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung statt. Nun hat terranets bw einen Zwischenbericht vorgelegt.

Die Kunden melden terranets bw: Sie benötigen mehr Gas, um die Region auch in Zukunft verlässlich mit Strom und Wärme zu versorgen. So wird die Energiewende abgesichert.

Die SEL hat eine Geschichte. Der genaue Trassenverlauf steht in einzelnen Abschnitten bereits fest. In einem Abschnitt liegt ein Trassenkorridor vor.

Cookie-Einstellungen